+49 (0)2823 4190 0
 
Unser Angebot richtet sich an Gewerbetreibende. Alle Preise exkl. MwSt.
Händlerkonditionen nach Login sichtbar.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Unser Onlineshop richtet sich ausschließlich an Unternehmer.

Neben der Überprüfung Ihrer Unternehmereigenschaft im Rahmen des Bestellprozess sind wir berechtigt, einen Nachweis Ihrer Unternehmereigenschaft durch das Vorlegen geeigneter und aktueller Belege, z.B. Handelsregisterauszug oder Gewerbeanmeldung, zu verlangen.

Diese AGB gelten auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit macle GmbH.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Rechnung
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen an.

Vorkasse
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

Amazon Pay
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Amazon noch vor Abschluss des Bestellvorganges in unserem Online-Shop weitergeleitet. Dort können Sie die bei Amazon gespeicherte Lieferadresse und Zahlungsmethode wählen und die Zahlungsanweisung an Amazon bestätigen. Anschließend werden Sie zu unserem Online-Shop zurückgeleitet, wo Sie den Bestellvorgang abschließen können. Nach Abgabe der Bestellung fordern wir Amazon zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei macle GmbH, von-Monschaw-Straße 3 , 47574 Goch, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag-Freitag von 9:00-17:00 Uhr.

Wir liefern nicht an Packstationen.

Ist das von Ihnen bestellte Produkt bei uns nicht verfügbar, weil wir von unserem zuverlässigen Lieferanten ohne unser Verschulden trotz Aufgabe einer deckungsgleichen Bestellung nicht beliefert werden, werden wir Ihnen das in der Auftragsbestätigung unverzüglich mitteilen. Wir werden dadurch von unserer Leistungspflicht frei und können vom Vertrag zurücktreten. Haben Sie bereits Zahlungen geleistet, werden wir Ihnen diese unverzüglich erstatten.

Vorbehaltlich der Selbstbelieferung werden wir für eine schnelle Lieferung Sorge tragen. Ist ein Teil der Bestellung nicht sofort lieferbar, weil wir von unserem zuverlässigen Lieferanten ohne unser Verschulden trotz Aufgabe einer deckungsgleichen Bestellung nicht rechtzeitig beliefert werden, werden wir die restlichen Waren ohne erneute Berechnung der Versandkosten nachliefern, soweit dies für Sie zumutbar ist.

5. Bezahlung

Sie erklären sich mit der Übermittlung sämtlicher Rechnungen per E-Mail einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Für den Fall eines Zahlungsverzugs behalten wir uns vor, Ihnen die gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von neun Prozentpunkten über dem Basiszinssatz sowie eine Pauschale in Höhe von 40 Euro in Rechnung zu stellen. Weitere Ansprüche bleiben hiervon unberührt. In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Amazon Pay, PayPal, Rechnung, Vorkasse

Ihnen steht ein Aufrechnungsrecht nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung in einem Gegenseitigkeitsverhältnis mit unserer Hauptforderung steht, von uns nicht bestritten wird oder rechtskräftig festgestellt wurde.

Ihnen steht ein Zurückbehaltungsrecht nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

6. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.
Wenn Sie die Vorbehaltssache mit anderen Gegenständen verbinden, vermischen oder diese verarbeiten, erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verbindung bzw. Vermischung oder Verarbeitung. Ist Ihre Sache als Hauptsache anzusehen, so haben Sie uns anteilsmäßig Miteigentum zu übertragen. Die uns zustehenden Sicherheiten werden wir auf Ihr Verlangen insoweit freigeben, als der Wert der Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigt.

7. Transportschäden

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

 

8. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Der Verkauf gebrauchter Sachen erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.
Beim Verkauf neu hergestellter Sachen gilt Folgendes: Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt ein Jahr ab Gefahrübergang; die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB bleiben unberührt. Als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung. Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung). Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist oder
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart.

Kundendienst: Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 8:15 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 02823-4190130 sowie per E-Mail unter info@macle.de.

9. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.


AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

 
English version

General terms and conditions

1. Scope

Our online shop is exclusively for traders.

In addition to verifying your status as a trader within the scope of the ordering process, we are entitled to request evidence of your status as a trader by provision of suitable, current documents such as a trade register excerpt or business registration documentation.

The present GTCs shall also apply to future business relations, without any further need of reference thereto. Where the trader employs conflicting or supplementary General Terms and Conditions, we hereby object to their validity; such GTCs will only become a contractual component if we expressly agree to them.

2. Contractual partner, formation of contract

The purchase contract is concluded with macle GmbH.

The display of products within the online shop constitutes a binding offer on our part to enter into a contract vis-à-vis the items. You may place our products in your basket without obligation and amend your entries at any time prior to submitting a binding order by using the correction facilities that are provided for this purpose and explained during the ordering process. The contract is formed by clicking on the order button which indicates your acceptance of our offer concerning the goods contained in your basket. Once you have sent your order you will immediately receive a confirmation via e-mail.

3. Contract language, saving of the contract text
The language available for concluding the contract is German.

We save the text of the contract and forward the order data and our T&Cs to you by e-mail. You may also view the text of the contract in our customer login area.

4. Delivery conditions

Delivery costs are added to the product prices as displayed. Delivery charges are explained within individual product offers.

You are entitled to collect your order from macle GmbH, von-Monschaw-Straße 3 , 47574 Goch, Germany during the following hours of business: Monday-Friday from 9 a.m. to 5 p.m.

We do not deliver to packing stations.

Where the product that you have ordered from us is unavailable because we have not received the supplies ordered from our reliable supplier, without fault on our part and in spite of placing appropriate orders, we will inform you of this immediately in the confirmation of order. We will thereby be released from our obligation to perform and can withdraw from the contract. If you have already made payments, we will refund these without delay.

Subject to delivery from our suppliers, we will ensure speedy delivery. Where part of the order cannot be delivered immediately because we have not received the supplies ordered from our reliable supplier, without fault on our part and in spite of placing appropriate orders, we will deliver the remaining goods in an additional shipment without recalculating the shipping costs, insofar as this is reasonable for you.

5. Payment

The invoice amount is due for payment upon conclusion of the contract.

You hereby agree that all invoices will be provided by email. Such consent can be revoked at any time.
In the case of late payment, we reserve the right to invoice you statutory interest on arrears amounting nine percentage points above the basic interest rate and a flat fee of 40 euros. Further claims remain unaffected hereby.
In our shop, the following payment methods are available to you in principle:

Amazon Pay, Paymorrow purchase on account, PayPal, Invoice, Cash in advance

A right of set-off is only available to you if your counterclaim entails mutuality of obligation with respect to our principal claim, is undisputed by us or has been legally established.

A right of retention is only available to you if your counterclaim is based on the same contractual relationship.

6. Retention of title

We retain title to the goods until complete settlement of all claims under our current business relationship. You may resell goods subject to retention of title in the ordinary course of business; you shall assign all receivables from such resale – irrespective of combination or mixing of the goods subject to retention of title with a new article – in the amount of the invoiced amount to us in advance and we shall accept such assignment. You remain entitled to collect the receivables, however we may collect the receivables ourselves insofar as you fail to fulfil your payment obligations.
If you combine, mix or process goods subject to retention of title with other articles, we shall acquire co-ownership of the new article at the ratio of the value of the goods subject to retention of title to the other articles processed at the time of combination, mixing or processing. Where your article is considered to be the principal article, you shall grant us proportionate co-ownership. We undertake to release securities available to us, upon your request, where the value of the securities exceeds the receivables being secured by more than 10%.

7. Damage during delivery
The risks of accidental loss or deterioration of the goods will transfer to you once we have submitted the item to the haulier, carrier or other contractor for forwarding to the defined person or establishment. "Kaufleute" as defined by the German Commercial Code (HGB) are subject to the inspection and notification requirements set out in § 377 HGB: The purchaser must examine the goods immediately after their delivery by the vendor, as far as this is practicable in the ordinary course of business, and upon the discovery of any defect must immediately give notice thereof to the vendor. Should you fail to comply with the instructions set out therein; the goods will be deemed to have been approved unless the defect was not detectable on inspection. This shall not apply if a given defect has been concealed by us deceitfully.

 

8. Warranty and guarantees

Statutory warranty rights shall apply.

Customer service: Our customer service is available for queries, complaints and claims on working days from 8:15 a.m. to 5 p.m. via phone at +49(0)2823-4190130 as well as via email at info@macle.de.

9. Liability

We shall in any case be liable without limitation for claims due to damages that have been caused by us, our legal representatives or legal agents

  • for injury to life, limb or health
  • for deliberate or grossly negligent breach of duty
  • for guarantee commitments, where agreed
  • towards consumer.

Except these cases, our civil law liability is limited to the foreseeable and direct damages at the time of contract conclusion.

 

10. Final provisions

German law shall apply to the exclusion of UN Sales Law.

If you are a "Kaufmann" within the meaning of the German Commercial Code (HGB), public-law legal entity or special public-law fund, the exclusive legal jurisdiction for all disputes from contractual relationships between us and you is our registered office.


The Terms and Conditions have been prepared with the Trusted Shop's Legal Text Generator in cooperation with Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.